HOME


Biographie | Klassischer Gesang | Obertongesang
CD / Hörprobe
SOLODUETT
Singen mit Obertönen

Hörprobe:
Obertoncalypso (B. Li Bruckboeg) 2'26
Wiegenlied (J. Brahms) 3'27


Obertöne bestimmen unser Leben.

Fast alles was wir hören ist mit Obertönen verbunden. Wir hören sie, aber wir nehmen sie oft nicht wahr. Den Obertönen verdanken wir zum Beispiel, dass wir feststellen können, aus welcher Richtung ein Ton kommt (Richtungshören).

In der Musik bestimmen die Obertöne weitgehend die Qualität des Tones. Je obertonreicher der Klang eines Instrumentes oder eines Tones ist, desto schöner wird er von uns empfunden. Viele Natur­völker haben den Obertongesang schon sehr frühzeitig ent­deckt und in vielfältiger Weise für sich nutzbar gemacht. Er wurde bei religiösen Handlungen, zur Meditation, aber auch auf Grund seiner positiven Schwingungen zu Heilzwecken eingesetzt.

Diese CD ist ein Versuch, Obertöne im Sinne unserer abend­län­dischen Musik anzuwenden und damit uns vertraute Lieder zu singen. Es ist an sich schon faszinierend, wenn ein Mensch alleine zweistimmig singt. Hier werden dir Töne (Obertöne) auch noch in eine bestimmte musikalische Form gebracht. Hat der Zuhörer die Welt der Obertöne einmal für sich entdeckt, wird er mit einem besonderen Hörerlebnis belohnt.